Über Festival

Domažlice ist Zentrum der ethnographischen Region Chodenland, in der die lebendige Tradition der Dudelsackmusik, volkstümlichen Tänze, Lieder und Bräuche bewahrt wird. Das Chodenfest ist ein der ältesten folkloristischen Festivale in der Tschechischen Republik, das seit 1955 veranstaltet wird. Gegenwärtig findet das Festival die erste Wochenende nach 10. August statt und wird traditionell mit dem Laurentiuskirchweih verbunden. Der wesentliche Teil des Programms ist vor allem den lokalen Folklore- und Tanzgruppen gewidmet, außerdem treten auch die Ensembles aus anderen Regionen der Tschechischen Republik und Ausland auf. Das Hauptprogramm verläuft auf fünf Bühnen und besteht aus mehr als 20 verschiedenen Programmen. Für die Besucher ist auch ein großer traditioneller Markt vorbereitet. Eintritt zu allen Programmen im Rahmen des Hauptprogramms ist frei.